Vertrag, Förderung und Elternbeiträge

Der Vertrag wird zusammen ausgefüllt und besprochen und bei Bedarf weitere Vereinbarungen gesondert schriftlich festgehalten. Die Verträge werden bezuschusst über die zuständige Jugendwirtschaftshilfe. Bei geringen Einkommen kann eine Kostenübernahme beantragt werden, hierzu habe ich ein Informationsblatt, an wen Sie sich wenden müssen.

Derzeit gelten folgende Elternbeiträge, nachfolgend ist die Elternbeitragstabelle. Die Elternbeträge sind Eurobeträge.

täglich 1 – 2 Stunden ( bis 10 Wochenstunden )

1. Kind:   80,00€

2. Kind:   50,00€

3. Kind:   40,00€

täglich 2 –3 Stunden ( 10,1 bis 15 Wochenstunden )

1. Kind: 120,00€

2. Kind:   90,00€

3. Kind:   60,00€

täglich 3 – 4 Stunden ( 15,1 bis 20 Wochenstunden )

1. Kind: 160,00€

2. Kind: 130,00€

3. Kind:   80,00€

täglich 4 – 5 Stunden ( 20,1 bis 25 Wochenstunden )

1. Kind: 180,00€

2. Kind: 150,00€

3. Kind:   90,00€

täglich 5 – 6 Stunden ( 25,1 bis 30 Wochenstunden )

1. Kind: 200,00€

2. Kind: 170,00€

3. Kind: 100,00€

täglich 6 – 7 Stunden ( 30,1 bis 35 Wochenstunden )

1. Kind: 220,00€

2. Kind: 190,00€

3. Kind: 110,00€

täglich 7 – 8 Stunden ( 35,1 bis 40 Wochenstunden )

1. Kind: 240,00€

2. Kind: 210,00€

3. Kind: 120,00€

täglich 8 – 9 Stunden ( 40,1 bis 45 Wochenstunden )

1. Kind: 260,00€

2. Kind: 230,00€

3. Kind: 130,00€

täglich 9 Stunden ( über 45 Wochenstunden )

1. Kind: 280,00€

2. Kind: 250,00€

3. Kind: 140,00€