Abschlussphase der Eingewöhnung

In der Abschlussphase der Eingewöhnungszeit halten Sie sich nicht mehr in der Kindertagespflegestelle auf, sind aber telefonisch erreichbar, falls Ihr Kind dennoch weinen sollte und sich durch mich nicht beruhigen lässt. Die Eingewöhnung ist erfolgreich, wenn sich Ihr Kind von mir trösten lässt und ohne weinen bei mir bleibt. Dies ist in der Regal die vierte Eingewöhnungswoche und sind 4 bis 5 Stunden täglich. In Ausnahmefällen, kann eine längere Eingewöhnungszeit erforderlich sein, wenn Ihr Kind sich noch nicht richtig beruhigen lässt und weint, hier entscheidet der Einzelfall, wie lange Ihr Kind noch benötigt, um weiter eingewöhnt zu werden.